Hinterm Horizont – Es geht weiter in Hamburg

(c) Stage Entertainment
(c) Stage Entertainment

Nach fünf Jahren ist die Zeit gekommen und das Musical Hinterm Horizont nimmt Abschied aus Berlin. Aber es ist kein endgültiger Abschied von der Bühne, das Stück zieht weiter nach Hamburg. Zum Abschied schauen wir noch einmal zurück auf fünf erfolgreiche Jahre in Berlin

Read more

Nominierungen für den Deutschen Musical Theater Preis 2016

(c) Deutsche Musical Akademie
(c) Deutsche Musical Akademie

Wenn am 10. Oktober in Berlin der Deutsche Musical Theater Preis verliehen wird, gehen 14 Stücke ins Rennen um die Preise in den 14 Kategorien. Eine Gewinnerduo steht jedoch bereits jetzt fest: Dr. Michael Kunze und Sylvester Levay werden von der Jury mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Read more

Historiendrama „Der Medicus“ begeistert in Fulda

"Der Medicus" in Fulda © spotlight musicals.
„Der Medicus“ in Fulda © spotlight musicals.

In Fulda kommt es in diesem Jahr nun schon zum bereits dritten Musicalsommer. Und Spotlight Musicals bringt auch nach Erfolgen, wie “Die Päpstin”, “Die Schatzinsel” oder “Friedrich – Mythos und Tragödie” nun erneut ein historisches Musical auf die Bühne des Schlosstheaters: “Der Medicus”. Wie man ein Musical mit einer so umfangreichen Vorlage adäquat zu bringen versucht und ob das Ganze am Ende noch nachvollziehbar ist, erfahrt ihr wie immer bei uns.

Wie eingangs erwähnt, ist man in Fulda bereits Experte darin, wenn es darum geht, historische Persönlichkeiten oder historische Geschichten als Musical umzusetzen. Nachdem in den letzten Jahren bereits zahlreiche Musicals in dieser Richtung hier aufgeführt wurden und im letzten Jahr sogar “Die Schatzinsel” die Handlung des Romans und dessen Autors miteinander verknüpfte, war natürlich die Erwartung an die vermutlich größte Vorlage in des Produktionsteams besonders hoch.

Read more

Pascal Vogt – Just Musical Vol. 2

Pascal Vogt - Just Musical Vol. 2

Mit „Just Musical – Vol. 2“ präsentiert der Sänger und Komponist Pascal Vogt (Sophie’s Traum) aus dem Ruhrgebiet bereits sein 3. Solo-Album. Anders als bei seiner letzten CD „Gegenwind“, die hauptsächlich von Eigenkompositionen lebte, finden sich hier, wie der Titel schon vermuten lässt, nun wieder ausschließlich Songs aus bekannten Musicals wieder.

Read more

Kampf der Geschlechter bei den Heidelberger Schlossfestspielen – Kiss me Kate!

Fotos: (c) Annemone Taake / Theater und Orchester Heidelberg
Fotos: (c) Annemone Taake / Theater und Orchester Heidelberg

„Schlag’s nach bei Shakespeare“, denn in Cole Porter’s Musical dreht sich alles um Shakespeares „Der Widerspenstigen Zähmung“. Das Musical ist ein klassisches Stück im Stück und obwohl Shakespeare schon über 450 Jahre alt ist, ist die Handlung immer noch aktuell. Dieses Jahr begeisterte das Musical bis zum 29. Juli bei den Heidelberger Schlossfestspielen und für alle, die jetzt traurig sind, verraten wir bereits: 2017 gibt es die Wiederaufnahme!

Fred Graham ist ehrgeiziger Produzent und gleichzeitigt Hauptdarsteller in seiner Inszenierung von „Der Widerspenstigen Zähmung“. Voller Motivation will er die Premiere erfolgreich hinter sich bringen, aber auf dem Weg zu einer gelungenen Vorstellung liegen einige Hindernisse. Das größte und widerspenstigste ist seine Hauptdarstellerin Lilli Vanessi, welche gleichzeitig Freds Exfrau ist. So sehr die beiden es auch vorgeben, ihre Gefühle sind noch nicht abgekühlt und begleitet von einigen Missverständnissen geht es schnell sehr turbulent zu. Bühnengeschehen und Backstage verschwimmen zusehends, während Fred seine Widerspenstige gleich doppelt zähmen muss – vor und hinter der Bühne.

Read more

Interview mit Sophie Berner – „Es ist eines der besten Musicals“

(c) Maybe Musical/Lena Gronewold

Sophie Berner ist der Star am Cabaret-Himmel. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Seit 2006 spielt die gebürtige Münchenerin immer wieder ihre Paraderolle, die Sally Bowles in Cabaret. Daneben stand sie in verschiedensten Stücken in Deutschland und der Schweiz auf der Bühne. Zu ihren Erfolgen zählen unter anderem die Rolle der Päpstin (Fulda), Mercédès in der Graf von Monte Christo (St. Gallen), Marilyn Monroe in I wanna be loved by you (Gießen) und Aurora in Der Kuss der Spinnenfrau (Gießen). Zuletzt stand sie in Nürnberg als Lina Lamond (Singin‘ in the Rain) und Kate (Kiss me Kate) auf der Bühne. Zudem ist sie aktuell als Anita in der West Side Story (St.Gallen) zu erleben.

2016 kehrt sie als Sally Bowles nach Berlin und dem Kit-Kat-Club im Tipi am Kanzleramt zurück.

 

Read more

Wie wichtig doch die Sprache ist – „My Fair Lady“ bei den 66. Bad Hersfelder Festspielen

2016-07-17_My_Fair_lady_01
Sandy Mölling als Eliza Doolittle und Cusch Jung als Henry Higgins © Klaus Lefebvre

In Bad Hersfeld setzt man in dieser Spielzeit auf ganz besondere Klassiker. So wird neben dem bekannten Cabarat ein wahrer Evergreen in der Stiftsruine aufgeführt: “My Fair Lady” . Was man sich in Bad Hersfeld einfallen gelassen hat, um aus diesem Musical etwas Einzigartiges zu machen und ob das Gesamtkonzept überzeugen konnte, erfahrt ihr selbstverständlich bei uns.

Read more

Berlins Kit Kat Club – Cabaret im Tipi am Kanzleramt

© Jan Wirdeier
© Jan Wirdeier

Berlin, 1929. Man befindet sich in Berlins berühmten Kit-Kat-Club und wird vom Conférencier (Oliver Urbanski) zu einem Abend voller Glanz, Glamour und ein bisschen Dramatik in den Club entführt. Sally Bowles (Sophie Berner), vergnügungssüchtiges Cabaret Girl, verzaubert ihr Publikum mit großen Lieder und wenig Stoff am Körper. Auch Amerikaner Clifford Bradshaw (Guido Kleineidam), genannt Cliff, ist von ihr hingerissen. Aber auch Bobby, Angestellter im Club, den Cliff bereits aus London kennt, hat Cliff den Kopf verdreht. Die bunte Truppe des Kit-Kat-Club wird ergänzt durch seine Tänzerinnen, die Kit-Kat-Girls: Frenchie (Johannes Brüssau), Lulu (Feline Zimmermann), Mausi (Kiara Brunken) und Helga (Julia Leinweber).

Read more

Audrey II verlangt in Bad Vilbel nach Blut – „Der kleine Horrorladen“ bei den Burgfestspielen

© Eugen Sommer
„Der kleine Horroladen“ © Eugen Sommer

Ein sehr bekanntes Musical hat man sich für die Burgfestspiele Bad Vilbel ausgewählt: “Der kleine Horrorladen”. Unter der Regie von Christian H. Voss versucht die fleischliebende Pflanze Audrey II nun auch in einem hessischen Ort in der Nähe von Frankfurt ihr Glück. Ob uns die Sci-Fi-Comedy unter mehr oder weniger freiem Himmel überzeugt hat, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Read more