Iris Hamann

profil_irisÜber mich:

Hallo, ich bin Iris. Seit einiger Zeit nun schon selbst großer Musicalfan und trotzdem immer wieder fasziniert von dem was, allen voran Darsteller, aber auch Musiker, Produzenten, verschiedene Theater und alle, die mit diesem Genre zu tun haben dem Publikum auf ganz unterschiedliche Arten und Weisen bieten. Ich möchte allen, die sich genauso dazu hingezogen fühlen wie ich, gerne den einen oder anderen Einblick in verschiedene Produktionen geben, die im deutschsprachigen Raum in großen und kleinen Theatern aufgeführt werden.

E-Mail: iris.hamann@maybemusical.com


Ohne was kannst du nicht leben?

Ohne meine Hobbys

Welche Eigenschaft beschreibt dich am besten?

So ganz auf eine Eigenschaft kann ich das nicht reduzieren. Da fiele mir gar nichts ein, darum sind’s 3 geworden 🙂

Verrückt, ungeduldig, verlässlich

Welcher ist dein Lieblings-Musicalsong?

Einen einzelnen Lieblings-Song habe ich eigentlich nicht. Das wechselt schon mal. Im Moment ist es „Der einfache Weg“ aus Mozart.

Mit welchem Darsteller würdest du gerne mal einen Kaffee trinken?

Schwierig: Da gäbe es sicherlich einige…


Letzte Beiträge von Iris:

Robin Hood – Das Musical! feiert Weltpremiere in Fulda
Mittlerweile haben Stücke mit historischem Hintergrund im Fuldaer Schlosstheater eine liebe und vor allem erfolgreiche Tradition erlangt. Es mag sicherlich daran liegen, dass die Stadt selbst über viel Historie verfügt; wo also würden solche Stücke besser hinpassen als dort, wo man sich einen direkten Bezug zwischen Stück und Umgebung vorstellen kann ...
Read more
Abla Alaoui im Gespräch über Bad Hersfeld, Wien und einen kleinen Traum, den sie sich erfüllt hat
Diesen Sommer stand sie als Lotte im Musical Goethe auf der Bühne in Bad Hersfeld, ab Herbst wird sie als Ellen in Miss Saigon im Wiener Raimund Theater zu sehen sein.  Etwas ganz Besonderes jedoch ist ihre "Kleine Musical Academy". Über all dies erzählt sie in unserem Interview: ...
Read more
Das Streaming Konzert Robin Hood mit Chris de Burgh - ein starker Einblick in die Spielzeit 2022
Der Musiker Chris de Burgh ist seit Jahren ein bekennender Fan der hessischen Stadt Fulda, erinnert sie ihn doch an seine irische Heimat mitten in Deutschland, wie er schon häufiger in Interviews verlauten ließ. Beinahe unvermeidlich war daher das Zusammentreffen mit Peter Scholz und Dennis Martin von Spotlight Musicals, deren Namen inzwischen nicht nur in Fulda für qualitätsvolle Inszenierungen bekannt wurden. Was lag daher also näher an einem gemeinsamen Stück zu arbeiten ...
Read more
Mark Seibert - The Streaming concert Vol. III
Was vor einem Jahr noch schier unmöglich erschien, nämlich Konzerte via Internet zu gestalten, hat inzwischen einen festen Platz in der Kulturszene eingenommen. In Zeiten in denen die Theater noch immer geschlossen sind, immerhin eine Möglichkeit, wenn auch nur vor einem virtuellen Publikum aufzutreten und so mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Hier kann man deutlich feststellen, dass aus dem anfänglich vorsichtigen Herantasten an die ungewohnte Technik inzwischen sehr professionelle Aufnahmen oder Live-Übertragungen geworden sind. Mit “The Streaming Concert unplugged Vol. III“ startet Mark Seibert, wie es dem Titel bereits zu entnehmen ist, in die 3. Runde seiner Online-Konzertreihe. Mit Vol. I und II beschritt Seibert bereits einen erfolgreichen Weg, trotz dem, dass alles „nur digital“ gezeigt werden konnte, sorgte ...
Read more
Ladies sing Gentlemen / Guys sing dolls - Das spannende Tauschkonzert aus dem Lokschuppen in Bielefeld
Was für ein Triumph! Welch ein Fest... mit diese ersten Zeilen eines Songs aus dem Erfolgsmusical Elisabeth könnte man versuchen, den Abend zu beschreiben. Doch dies würde nur einen Teil dessen wiedergeben, was dem Publikum vor den heimischen Bildschirmen geboten wird. Ladies sing Gentlemen / Guys sing dolls ist das neueste Konzertformat von Andreas Luketa, dem kreativen Kopf von Sound of Music, mit dem er die Crème de la crème der Musicalszene am Ostersamstag in den Lokschuppen nach Bielefeld gelockt hat. Jan Ammann, Andreas Bieber, Maya Hakvoort, Mark Seibert, Kevin Tarte, Roberta Valentini, Milan van Waardenburg und Sabrina Weckerlin bereiten einen Abend der Extraklasse ...
Read more
Mark Seibert - Musicals! - Ein musi(c)alisches Lebenszeichen aus dem Ebertbad Oberhausen
Das Virus und der damit verbundene erneute Lockdown bremst unser aller kulturelles Leben weiterhin aus. Noch härter als die Theater- und Konzertbesucher, denen ein wichtiger Teil ihrer Freizeitbeschäftigungen verloren geht, sind die Künstler, Kunstschaffenden und der große Kreis derjenigen, die normalerweise in dieser Branche ihren Lebensunterhalt verdienen betroffen. Zum Leidwesen der Betroffenen heißt es in dieser Zeit nicht künstlerische Leistungen vor einem begeisterten Publikum zelebrieren zu können oder zu dürfen, sondern verlangt eher danach, die massiven Einschränkungen und Verbote seinen Beruf ausüben zu dürfen, finanziell und psychisch zu überleben. Kunst bedeutet glücklicherweise jedoch auch noch etwas Anderes, nämlich mit viel Kreativität und Einfallsreichtum versuchen neue Wege zu finden den Kontakt zum Publikum nicht zu verlieren. Aus diesem Grund finden auch ...
Read more