Jeder braucht ein bisschen „Lars“ in seinem Leben – Interview mit Lars Redlich

(c) Maybe Musical/Lena Gronewold

Der Berliner Lars Redlich schwimmt auf der Erfolgswelle. Mit seinen Comedy- Programmen „Lars But Not Least“ und „Ein bisschen Lars muss sein“ reist er durch Deutschland und trainiert die Lachmuskeln der Zuschauerinnen und Zuschauer. Manchmal mit lustigen Parodien bekannter Popsongs, manchmal mit sehr raffinierten Eigenkompositionen – aber immer wieder mit der Kunst, über sich selber zu lachen.  Wir haben ihn zweieinhalb Jahre nach unserem ersten Interview erneut getroffen und gefragt, was sich in der Zwischenzeit getan hat.

Read more

„Er ist arg im Wert gestiegen!“ – Lars But Not Least in Varel

(c) Maybe Musical/Lena Gronewold

Wohl kaum jemandem der nicht aus Varel kommt dürfe „Kultur am Haltepunkt“ ein Begriff sein. Die Stadt Varel lädt im Rahmen dieses Formats sechsmal im Jahr Künstlerinnen und Künstler ein, die vor einem kleinen Publikum vor der Kulisse des Bahnhofes ihre Zuschauerinnen und Zuschauer unterhalten. Nach eineinhalb Jahren Wartezeit war nun Ausnahmetalent, Musiker und Komiker Lars Redlich zu Gast. Der Berliner zauberte sein Programm „Lars But Not Least“ auf die Bühne und sorgte dafür, dass wohl bei fast allen Gästen die Lachmuskeln Überstunden machen mussten.

Read more

Disney in Concert – Weltmeisterliche Unterhaltung in der Waldbühne

© munichpress.de / Guenther Reisp

Trotz Europameisterschaft waren rund 11.000 Menschen zur Waldbühne gepilgert, um bei schönem Wetter den großen Melodien aus dem Hause Disney zu lauschen. Nach Regen tagsüber, zeigte sich pünktlich zu Beginn des Konzerts die Sonne und trug zu einem gelungenen Abend bei.

 

Read more

Interview mit Lars Redlich – „Ich würde auch Elphaba aus Wicked singen“

(c) Maybe Musical/Julia Wagner
(c) Maybe Musical/Julia Wagner

Der gebürtige Berliner Lars Redlich kam schon früh mit Musik in Berührung und landete vielleicht auch deshalb irgendwann auf der Bühne. Neben seinen Engagements in Musicals wie Grease, Evita oder der Rocky Horror Show, steht er mit seinen Solo Programmen „Lars but not Least“ und „Berlin in einem Zug“ auf der Bühne und unterhält das Publikum. Im Rahmen seines Engagements in Dresden, wo er den Frank’n’Furter in der Rocky Horror Show gibt, haben wir ihn zum Interview getroffen.

Read more

Dresden tanzt den Time Warp!

Femke Soetenga und Dietrich Seydlitz zusammen mit dem MusicalChorDresden

Die Rocky Horror Show – längst schon DAS Kult-Musical und die einzige Show, bei der es keine Grenzen zwischen Publikum und Darstellern gibt. Kein anderes Musical hat so hartgesottene Fans, die zu jeder Zeit das passende Utensil oder den entsprechenden Zuruf parat haben. Auch am 21. Mai strömten viele von ihnen wieder in die Staatsoperette Dresden – zusammen mit vielen anderen Besuchern. Vor einem fast ausverkauften Haus, hob sich der Vorhang zu der skurrilen Geschichte rund um Brad, Janet und den ausgeflippten Frank’n’Furter.

Read more

Let’s do the time warp again in Dresden!

Lasr Redlich als Frank'N'FurterAb 18. Mai ist die Rocky Horror Show wieder in der Staatsoperette Dresden zu sehen. Das Kultmusical schlechthin aus der Feder von Richard O’Brien zieht seit seiner Uraufführung eine immer größer werdende Fangemeinde an. Hits wie „Science Fiction Double Feature“ oder „Sweet Transvestite“ sind nicht nur den Fans des schrillen Musicals ein Begriff.

Read more