Arabische Nächte bei Aladdin in London

(c) Disney

Beitrag auf Englisch

“Welcome to the fabled city of Agrabah! City of flying carpets, soaring heroes, famous love ballots and more glitz and glamour than any other fictional city in the World!” Schnell wird zu Beginn klar, was einen in den zweieinhalb Stunden bei Aladdin erwartet. Disneys Aladdin entführt die Zuschauer in eine bunte Glitzerwelt. Bunt, magisch Disney durch und durch, so lässt sich wohl kurz und bündig der Besuch im Londoner Prince Edward Theatre beschreiben. Fans des Originalfilms von 1992 werden jedoch einige kleinere und größere Differenzen zwischen Film und Bühnenfassung feststellen. Wichtigste Veränderung des Musicals von 2011 gegenüber dem Film, sind wohl die zusätzlichen Songs, die teils exklusiv für die Musicalfassung geschrieben wurden.

Read more

Supercalifragilisticexpialigetisch mit Abstrichen

Mary Poppins, die Kinder und Bert auf den Dächern © Stage Entertainment

Mehrere Jahre schwang nun der charmante Dschungelbewohner “Tarzan” durch den Saal des Stage Apollo Theaters und wurde Ende letzten Jahres von einer ebenso flugbegeisterten Disney-Kollegin beerbt: Mary Poppins. Während also der ganze Dschungel – mitsamt Affen, übergroßen Schmetterlingen und britischen Forschern – nach Oberhausen umsiedelte, zog das charmante Kindermädchen und die Kinder aus dem Kirschbaumweg im Stage Apollo Theater in Stuttgart ein.

Read more

Disney in Concert – Weltmeisterliche Unterhaltung in der Waldbühne

© munichpress.de / Guenther Reisp

Trotz Europameisterschaft waren rund 11.000 Menschen zur Waldbühne gepilgert, um bei schönem Wetter den großen Melodien aus dem Hause Disney zu lauschen. Nach Regen tagsüber, zeigte sich pünktlich zu Beginn des Konzerts die Sonne und trug zu einem gelungenen Abend bei.

 

Read more

„Zwei Welten, eine Familie“ – In Stuttgart werden die Lianen geschwungen

© Stage Entertainment
© Stage Entertainment

Mit der Musik von Phil Collins wird im Apollo Theater in Stuttgart bereits ein in Hamburg erfolgreich gespieltes Musical gezeigt: Disney’s Tarzan. Die Geschichte über eine schiffsbrüchige Familie, die dem Angriff einer Raubkatze zum Opfer fällt, und der liebenswerten Adoption des letzten Überlebenden dieser Familie durch ein Gorillaweibchen, überzeugte bereits Millionen von Disney-Fans Ende des letzten Jahrtausends. Und nun wird die Musicaladaption in Stuttgart gespielt. Wir waren für euch in der Matinée-Vorstellung am 17.04. – Was wir vom Disney-Musical rund um Tarzan halten, lest ihr hier!

Read more

„So ’nen Kumpel hattest du noch nie“ – Disney’s Aladdin bringt die arabischen Nächte nach Europa

Stage Entertainment
Stage Entertainment

Seit Herbst vergangenen Jahres wird ein ganz besonderes Stück in Hamburg aufgeführt: Disney’s Aladdin. Zur preisgekrönten Musik von Erfolgskomponisten Alan Menken wird dort beinahe täglich im ausverkauften Theater Neue Flora ein Ausflug auf dem fliegenden Teppich in die arabischen Nächte unternommen. Maybe Musical hat sich die Show am 23.03.2016  für euch angesehen – unsere Meinung lest ihr jetzt hier!

Die Europapremiere des bereits am Broadway sehr erfolgreich laufenden Aladdin tritt in große Fußstapfen. Dort, wo kurz vorher noch Andrew Lloyd Webber’s “Phantom der Oper” das Publikum begeisterte, wird das Publikum nun in die arabischen Nächte rund um die (frei erfundene) Weltmetropole Agrabah entführt. Darauf wird man bereits am Eingang eingestimmt, wo nun eine vielfach vergrößerte Version der Wunderlampe, wie sie auch im Stück selbst vorkommt unter goldenen Säulen thront.

Die Handlung des Musicals unterscheidet sich nur in kleinen Punkten von der Handlung des Films, der mittlerweile über 20 Jahre auf dem Buckel hat: Aladdin (Alessio Impedovo), der charmante Straßenjunge der trotz Obdachlosigkeit scheinbar das Geld für ein Fitnesstudio hat, verliebt sich in die als Bürgerin getarnte Prinzessin Jasmin (Sophia Gorgi). Die soll allerdings von ihrem Vater dem Sultan (Claus Dam) an einen würdigen Schwiegersohn verheiratet werden, was ihr aber so garnicht passt. Derweil trachtet der Wesir Dschafar (Ethan Freeman) selbst danach, Sultan zu werden und schickt Aladdin in die Wunderhöhle um die Wunderlampe zu stehlen, darf jedoch nichts anderes berühren. Aladdin sieht aber eine Kette, die er gerne Jasmin schenken möchte und – wer hätte es gedacht – berührt diese. Daraufhin wird der Eingang zur Höhle verschüttet und er rubbelt wild an der Lampe herum, was dafür sorgt, dass der mächtige Dschinni (grandios dargestellt von Tobias Weis) erscheint. Dieser kann ihm zwar nicht den Wunsch erfüllen, dass sich Jasmin in ihn verliebt, aber er kann Aladdin zum Prinzen machen, wofür ihm Aladdin im Gegenzug verspricht den dritten und letzten Wunsch dazu zu gebrauchen, um Dschinni frei zu wünschen. Read more