Milica & Dominik oder doch Glinda & Elphaba? – Interview mit Milica Jovanovic und Dominik Hees

Dominik & Milica bei unserem Gespräch in Teclenburg

In Tecklenburg sind die beiden kaum noch wegzudenken und auch auf anderen Bühnen im deutschsprachigen Raum haben sie sich in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. Die Rede ist natürlich von Milica Jovanovic und Dominik Hees. Die deutsch-serbische Jovanovic ist spätestens seit ihrem Engagement bei Sound of Music in Salzburg (2012-2019) und als Magnolia in Show Boat (Bad Hersfeld) fast jedem in der Musicalbranche ein Begriff. Auch der gebürtige Kölner Hees ist bereits seit vielen Jahren im Musicalbusiness erfolgreich. Zu seinen bekanntesten Rollen zählen die des Rum Tum Tugger in Cats (Europatournee, 2010-2013), Henry in Next to Normal (2013/2015/2017) und Helmut Rahn in Das Wunder von Bern (2014-2015). Beide sind jedoch auch eng mit den Freilichtspielen in Tecklenburg verbunden. Jovanovic gab ihr Tecklenburg-Debut 2009 als Nehebka in Aida, Hees folgte 2016 als Lancelot in Artus – Excalibur. Wir haben die beiden am Rande ihrer diesjährigen Tecklenburg Engagements bei Dr. Schiwago und Don Camillo & Peppone zum Interview getroffen.

Read more

Lutz Standop im Gespräch über Glauben, Humor und nackte Menschen auf der Bühne…

Lutz Standop
(c) Iris Hamann

Vom Musical-Sommer in Fulda ist er kaum noch wegzudenken: Lutz Standop. Der Tenor mit der Ausnahmestimme gab in diesem Jahr zum zweiten Mal den Prior Rabanus in dem Fuldaer Erfolgsmusical „Die Päpstin“. Dass er jedoch musikalisch weitaus mehr zu bieten hat als diese Rolle, darüber hat er mit uns gesprochen.

Read more

Von Laura Castelli zu Dr. Jekyll – Interview mit Femke Soetenga

Femke Soetenga in Tecklenburg (c)Maybe Musical/Lena Gronewold

Drei Jahre ist es her, da haben wir Femke Soetenga zum Interview getroffen. Damals war die Deutsch-Niederländerin unter anderem an der Staatsoperette in Dresden als Magenta in der Rocky Horror Show und in Evita im gleichnamigen Stück zu sehen. In diesem Jahr ist Femke erneut bei den Freilichtspielen Tecklenburg dabei und steht in Don Camillo & Peppone als Laura Castelli auf der Bühne. Wir haben sie in Tecklenburg getroffen und wollten mal hören, was sich in den letzten drei Jahren getan hat.

Read more

Jeder braucht ein bisschen „Lars“ in seinem Leben – Interview mit Lars Redlich

(c) Maybe Musical/Lena Gronewold

Der Berliner Lars Redlich schwimmt auf der Erfolgswelle. Mit seinen Comedy- Programmen „Lars But Not Least“ und „Ein bisschen Lars muss sein“ reist er durch Deutschland und trainiert die Lachmuskeln der Zuschauerinnen und Zuschauer. Manchmal mit lustigen Parodien bekannter Popsongs, manchmal mit sehr raffinierten Eigenkompositionen – aber immer wieder mit der Kunst, über sich selber zu lachen.  Wir haben ihn zweieinhalb Jahre nach unserem ersten Interview erneut getroffen und gefragt, was sich in der Zwischenzeit getan hat.

Read more

Mich interessiert die Geschichte zwischen den Zeilen, das Unausgesprochene, das ganze Leben… – Katharine Mehrling im Interview

Katharine Mehrling ist ein Phänomen, das weiß jeder, der sie einmal live erleben durfte. Mit Eleganz, Humor und einer Prise Melancholie begeistert sie ihr Publikum, das von der Musiscaldarstellerin mit der umwerfenden Stimme einfach nicht genug bekommt. Im Interview sprachen wir mit der symphatischen Sängerin über ihr neues Programm, berühmte Frauen und natürlich die Liebe zum Chanson.

Read more

Interview mit einem Vampir… – Mark Seibert über seine Rolle als geheimnisvoller Graf von Krolock im ‚Tanz der Vampire‘

Mark Seibert
(c) Iris Hamann

Als Musical-Darsteller Mark Seibert 2016 erstmals in die Rolle des geheimnisvollen Grafen von Krolock schlüpfte, ahnte auch er nicht, wie lange sie ihn begleiten würde. Nach seinem Debüt in Berlin zog er in den Folgejahren immer mal wieder für ein paar Wochen zurück ins Grafenschloss. Neben Wien, Stuttgart und zuletzt in Köln, machte er sogar in St. Petersburg für einige Shows Station, um sich dort der besonderen Herausforderung zu stellen, seine Rolle auf Deutsch zu präsentieren, währenddessen alle anderen Darsteller auf Russisch sangen. Anfang Januar 2019 wird er nun erneut für fünf Vorstellungen dort zu sehen sein. Kaum ein anderes Musical wie „Tanz der Vampire“ und besonders die Figur des Grafen von Krolock, bietet offensichtlich einen so weiten Raum für Meinungen und Fantasien unter den Zuschauern.

Read more

Der ‚Wahnsinn‘ geht weiter… – Im Gespräch: Regisseur Gil Mehmert

Gil Mehmert
(c) Iris Hamann

Im Februar dieses Jahres startete das Wolfgang Petry Musical „DAS IST WAHNSINN“ im Theater am Marientor in Duisburg nach seiner Welturaufführung so richtig durch. Seit dem durfte es bereits in vielen Städten zu Gast sein. Nach einer kurzen Pause geht die Tour, die den Cast kreuz und quer durch die Republik führt, nun weiter. Ab dem 25. Dezember 2018 versucht Peter weiterhin seine Sabine zurückzugewinnen, Gabi und Karsten haben ihre liebe Not mit Sohn Tobi und dessen großer Liebe Gianna und Wolf trauert seiner großen Urlaubsliebe Jessica nach. Ob es allen gelingt, eine Lösung für ihre großen und kleinen Probleme zu finden, davon können und sollten sich die Zuschauer selbst überzeugen.

Read more

Mark Seibert im Gespräch über Job, Fans und auch ein bisschen Privates…

Mark Seibert im Gespräch über Job, Fans und auch ein bisschen Privates…
Mark Seibert
(c) Iris Hamann

Mark Seibert, der in Wien lebende sympathische Deutsche ist in seiner Branche zu Recht das, was man einen Superstar nennen darf. Seit mehr als 10 Jahren ist er aus der Musicalszene nicht mehr wegzudenken. Ob es nun eine Rolle wie der Tod in Michael Kunzes und Silvester Levays „Elisabeth“ ist, die ihn sogar in Asien erheblichen Ruhm einbrachte; die des vieldiskutierten Grafen von Krolock in Roman Polanskis „Tanz der Vampire“ oder die des Emanuel Schikaneder in „Schikaneder“ aus der Feder von Stephen Schwartz und Christian Struppeck, bei welcher ihm die Ehre zuteil wurde, die Welturaufführung im Wiener Raimund Theater spielen zu dürfen – um nur einige wenige zu nennen. Es gab und gibt anscheinend nichts, wo er sich nicht herangewagt hat oder heranwagt. Das Geheimnis scheint offensichtlich die Tatsache zu sein, dass er sich in keine Schublade drängen lässt – und der Erfolg gibt ihm Recht.

Read more

Mark Seibert im Gespräch über „Die größten Musicalhits aller Zeiten Tour 2019“

Mark Seibert
(c) Iris Hamann

Am 07.03.2019 ist es endlich soweit, dann feiern die Superstars des Musicals, Jan Ammann, Alexander Klaws, Mark Seibert, Roberta Valentini und Sabrina Weckerlin, in Frankfurt am Main mit den „Größten Musicalhits aller Zeiten“ Premiere. Nach dem Start in 2016, geht die Semmel/Sound of Music – Produktion erneut mit vielen Musicalsongs im Gepäck auf Tour, durch zahlreiche Städte im In- und Ausland. Einer der fünf, Mark Seibert, der in über 750 Mal in 15 verschiedenen Städten weltweit in der Rolle des Tod, wie auch als Titelheld der Musical-Welturaufführung von „Schikaneder“, als geheimnisvoller Graf von Krolock im „Tanz der Vampire“ oder auch im vergangenen Sommer, an der Seite von Sabrina Weckerlin, als Markgraf Gerold in „Die Päpstin“ in Fulda begeistern konnte, hat mit uns im Vorfeld ein bisschen geplaudert.

Read more

„Ich bin ein Showpferd… und ich mag das! – Andreas Bieber im Gespräch Teil 2

„Ich bin ein Showpferd… und ich mag das! – Andreas Bieber im Gespräch Teil 2
Andreas Bieber
(c) Iris Hamann

Meist wirkt Andreas Bieber auf der Bühne gut gelaunt und entspannt, dabei gibt es natürlich auch bei ihm Zeiten, wo ihm nicht zum Scherzen zumute ist. Grundsätzlich sei er schon ein positiv eingestellter Mensch „Das ist sicher mein Wesen, aber die Leute vergessen immer, dass ich selbstverständlich auch ein Mensch bin, der nicht immer nur gut drauf sein kann“, stellt er klar.

Read more