„…So far“ – Mark Seiberts größte Musicalerfolge

26634p

Lange haben die Fans und Kritiker darauf gewartet, jetzt ist es soweit. Mark Seibert präsentiert sein neues Album „…So far seine größten Musicalerfolge bis jetzt“. Wir haben in das Album reingehört und können schon mal so viel verraten: Die CD lässt nicht nur Fan-Herzen höher schlagen!

Read more

„Buenos Aires“ in Bad Vilbel – „Evita“ bei den Burgfestspielen

© Eugen Sommer
© Eugen Sommer

In den letzten Monaten scheint das Musical “Evita” von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice ganz hoch im Kurs zu stehen. So wird das Musical nun ebenso in Bad Vilbel bei den Burgfestspielen aufgeführt. Wir haben uns am 25.06. selbst ein Bild von der dortigen Produktion gemacht. Ob ein Musical wie Evita unter freiem Himmel in der historischen Wasserburg überzeugen kann, lest ihr hier!
Read more

Verführung auf CD gebannt – die Gesamtaufnahme zu „Gefährliche Liebschaften“

Coverdesign by Marc Schubring

Intrigen, Machtspiele und Sex. Das sind die Grundzutaten des vielfach verfilmten Briefromans von Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos. Im 18. Jahrhundert, kurz vor der Französischen Revolution, lebt die Aristokratie inmitten von Pomp und Verschwendung. Und trotzdem langweilt man sich in den elitären Kreisen. Um die Zeit ein wenig spannender zu gestalten, wird gewettet: Marquise de Merteuil und der Vicomte de Valmont spielen um eine Liebesnacht. Die Wette: wenn es dem Vicomte gelingt, die tugendhafte Madame de Tourvel zu verführen, gewinnt er die Nacht mit der Marquise. Doch die Liebe ist kein Spiel und das muss auch der Vicomte erkennen, als seine Sicht der Dinge sich zunehmend verändert…

2015 wurde Gefährliche Liebschaften Fünffach beim Deutschen Musical Theater Preis ausgezeichnet: als »Bestes Musical«, »Beste Komposition«, »Bestes Kostümbild«, »Beste Musikalische Gestaltung« und »Beste Darstellerin« (Julia Klotz). Seit Juni 2016 ist die Gesamtaufnahme des erfolgreichen Stücks auf dem Markt aber schafft sie es, die Geschichte um Liebe, List und Leidenschaft auf CD zu bannen?

Read more

Freilichtbühne Lohne im Musicalfieber: Musicalstars! – Die Benefiz-Gala 2016

Bereits im 4.  Jahr findet nun die Benefiz-Gala in Lohne statt. Mit dabei große Namen der Musicalszene, die mit einer bunten Mischung aus bekannten und unbekannten Melodien im Gepäck den Abend für den guten Zweck gestalten werden. Damit möglichst viele Spenden an diesem Abend zusammenkommen können, verzichten alle Mitwirkenden auf einen Großteil ihrer Gage. Welcher Organisation, Institution oder einem Verein der Reinerlös zu Gute kommen wird, möchten die Organisatoren kurzfristig entscheiden. Sicher ist allerdings, dass regional geholfen werden soll. Read more

„Something’s Coming“ – West Side Story in der Oper Leipzig

(c) Ida Zenner
(c) Ida Zenna

Bereits 1957 feierte eines der bekanntesten Musicals seine Premiere am Broadway. Die Idee eines modernen „Romeo und Julia“-Stücks im New York der 1950er begeistert bis heute und weiß auch nach rund 57 Jahren die Zuschauer immer noch in seinen Bann zu ziehen, sei es nun durch die gefühlvollen Stücke, die sich irgendwo zwischen Jazz und Oper bewegen, oder durch die Charaktere, die auf ihre ganz eigene Art die Herzen der Zuschauer zutiefst berühren.

Read more

Interview mit Marina Maniglio – Italienisches Blut für Graf von Krolock

Marina
(c) Simon Mayhew

Englische Version des Interviews

Zur Wiederaufnahme in Berlin gab es frisches Blut für die Cast von Tanz der Vampire. Zu diesem frischen Blut gehört auch Italienerin Marina Maniglio. Die sympathische Darstellerin wurde in Italien ausgebildet, wo sie auch erste Erfahrungen auf den großen Bühnen sammelte und in Stücken wie Die Schöne und das Biest und Sister Act zu sehen war. Bevor sie im Musical Mamma Mia ihre erste deutschsprachige Rolle ergatterte, war sie mit Grease auf großer Europa-Tournee. Heute steht sie regelmäßig unter anderem als Cover für die Rolle der Sarah auf der Bühne.

Read more

Neuer Hausherr im Berliner Vampirschloss

(c) Stage Entertainment
(c) Stage Entertainment

Die Geschichte bleibt die gleiche, der Hausherr ist ein neuer. Unter dem Jubel der zahlreich angereisten Fans übernahm Jan Ammann am 12.07. die Rolle des Grafen von Krolock in Tanz der Vampire von Vorgänger Mark Seibert.

Noch bevor Ammann zu seinem ersten Solo, „Gott ist tot“ ansetzen kann, brandet das erste Mal großer Applaus auf. Der neue Graf wird von seinen treuen Anhängern standesgemäß begrüßt. Und Ammann zeigt, dass er den Vorschusslorbeeren durchaus gerecht werden kann. Ihn umgibt durchweg eine düstere und gefährliche Atmosphäre, die man sich vom Vampirherrscher erwartet. Read more

Die Spinne zieht sich zurück – „Der Kuss der Spinnenfrau“ feiert Derniere in Gießen

© Rolf K. Wegst
© Rolf K. Wegst

Ein viel zu selten gespieltes Stück konnte man bis zum 18.06. in Gießen erleben: “Der Kuss der Spinnenfrau”. Neben “Cabaret” und “Chicago” ist “Der Kuss der Spinnenfrau” ein weiteres Musical des Erfolgsduos John Kander (Musik) und Fred Ebb (Texte), das Erfolge am Broadway erzielte und über Jahre hinweg dort gespielt wurde. Nun hat sich das Stadttheater Gießen diesem Stoff angenommen. Was wir davon halten, möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Read more

Graf Ammann kehrt zurück!

(c) Stage Entertainment
(c) Stage Entertainment

Im Berliner Schloss des Grafen von Krolock hat der Hausherr gewechselt. Der bisherige Schlossherr Mark Seibert, bekannt aus seiner Rolle als Tod in Elisabeth, geht in den vorübergehenden Ruhestand, um in Wien an der Uraufführung von Schikaneder mit zu wirken. Abgelöst wird Seibert von Jan Ammann, der zu seiner Rolle als düsterer „Obervampir“ zurückkehrt. Nach Oberhausen und Stuttgart ist Berlin für ihn die dritte Stadt in der er als Graf von Krolock auf der Bühne steht.

Read more

Disney in Concert – Weltmeisterliche Unterhaltung in der Waldbühne

© munichpress.de / Guenther Reisp

Trotz Europameisterschaft waren rund 11.000 Menschen zur Waldbühne gepilgert, um bei schönem Wetter den großen Melodien aus dem Hause Disney zu lauschen. Nach Regen tagsüber, zeigte sich pünktlich zu Beginn des Konzerts die Sonne und trug zu einem gelungenen Abend bei.

 

Read more