Life is a Cabaret – Cabaret in Dresden

(c) Klaus Gigga

Mit ihrer Inszenierung des Musical-Dauerbrenners „Cabaret“ bringt die Semperoper Dresden einen absoluten Klassiker auf die kleine Bühne der Spielstätte Semper Zwei. Mit nur wenigen Requisiten, aber dafür fantastischen Darstellern entführt der Conférencier des berühmt-berüchtigten Kit-Kat-Club die Zuschauer für rund zwei Stunden in eine Welt der Gegensätze. Eine Welt aus Vergnügen, Angst, Lust und Armut. Read more

Berlin feiert mit „Wahnsinn“ die Premiere des ersten Party-Schlager-Musicals

Cast von Wahnsinn-Das Musical (c) Iris Hamann

Der erste Gedanke, der sicherlich aufkommt ist: Schon wieder ein „Greatest Hits“-Musical mit handgestrickter Story. Den Machern fällt auch nichts Neues mehr ein. Dann der zweite Gedanke: Wolfgang Petry und Musical, das passt noch weniger zusammen. Der Künstler, der zu seiner aktiven Zeit mit seinen Konzerten ganze Fußballstadien füllte und seinen Hits Tausende zum Tanzen und Partymachen animierte, soll nun mit seinen Songs als Vorlage für ein Musical dienen? Schwer vorstellbar… eigentlich.

Doch die Sache einfach nur schwarz und weiß zu betrachten ist definitiv der falsch Weg. Was sich zu Anfang als völlig konträr zu geben scheint, ist alles andere als das. Warum also nicht das weltweit erste Party-Musical ins Leben rufen? In enger Zusammenarbeit mit Wolfgang Petry und quasi als sein Geschenk zum 65. Geburtstag kreierten Gil Mehmert (Regie), Heiko Wohlgemuth (Texte) und Martin Lingnau (Musik) etwas ganz Neues für den Musical Markt.

Read more

„Wundascheen“ – „My Fair Lady“ der Kammeroper Köln gastiert in Rüsselsheim

Die High Society beim Tanz © actorsphotography

Das Stadttheater Rüsselsheim bewies in dieser Spielzeit ein wahres Händchen für gute Tourneeproduktionen und holte sich “My fair lady” von Alan Lerner und Frederick Loewe als Gastspiel der Kammeroper Köln in große Haus.

An zwei nahezu ausverkauften Terminen konnte das Rüsselsheimer Publikum so die bereits vielfach erzählte Geschichte des Blumenmädchens Eliza Doolittle und dem Phonetiker Henry Higgins erleben. Wir haben uns die Inszenierung angesehen und werden selbstverständlich unsere Eindrücke mit euch teilen.

In Rüsselsheim hatte man – sollte man schnell genug beim Einlass gewesen sein – sogar die Möglichkeit ab 19:00 Uhr eine kleine Stückeinführung im Foyer zu erleben. Hier wurden die Ursprünge und Hintergründe zum Musical, das auf einem Theaterstück von George Bernard Shaw basiert, von der Premiere 1956 am Broadway bis heute erfahren. Außerdem wurde explizit auf die Inszenierung der Kammeroper Köln eingegangen und auch der Darsteller des Oberst Pickering, Bernhard Dübe, kam zu Wort. Alles in allem eine nette Idee und ein schöner Überblick über das Stück, das einen im Theatersaal erwartete.

Read more

Homme Fatale – Zwischen Geschichtenerzähler und Rampensau

Sven Ratzkes neue CD „Hommo Fatale“

Eins ist mal klar: Sven Ratzke ist eine echte Rampensau. Vom ersten Moment in dem er die Bühne betritt bis zu dem Augenblick in dem er sie verlässt, ist der Deutsch-Niederländer Entertainer, Geschichtenerzähler und Diva, der sein Publikum bestens zu unterhalten weiß. Ratzke, der unter anderem auch schon in Cabaret und Hedwig and the Angry Inch zu sehen war, hat in Wilhelmshaven bereits zwei Mal den Kleinkunstpreis „Knurrhahn“ gewonnen.

Read more

Bat out of Hell – Ein Rockspektakel

Die Bühne von Bat out of Hell wirkt auch aus der vorletzten Reihe noch beeindruckend. Wer das Dominon Theatre im Herzen Londons kennt, wird sich verwundert die Augen reiben, wenn er den imposanten Saal betritt. Dunkel, düster und riesig mutet die Bühne mit ihren Licht- und Videoinstallationen an. Aber das wahre Spektakel beginnt erst, als die Musik beginnt und die Zuschauer in die Sitze drückt. Schiere Lautstärke beeindruckt von Beginn an und zieht sich durch den Abend hindurch fort.

Read more