Hamburg wird Kinky (Boots)…

(c) Stage Entertainment

…und das ist vor allem der Leidenschaft der Darsteller auf der Bühne zu verdanken. Kinky Boots erzählt die Geschichte des Schuhfabrikanten Charlie Price und der Dragqueen Lola. Die ungewöhnliche Freundschaft und Arbeitsbeziehung der beiden lehren jeden eine wertvolle Lektion über Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Akzeptanz und Zusammenhalt.

Read more

Tis the Season – Ein weihnachtlich wunderbarer Abend

Beitrag auf Englisch

Wenn aktuelle und ehemalige Stars der West End Produktion vom Phantom der Oper Weihnachten in mit einem kleinen Konzert im intimen Rahmen feiern, ist es ein Must-See für Musicalfans. Die früheren Hauptdarsteller Harriet Jones und Nadim Naaman, wie auch die aktuellen Stars Lara Martins, Paul Tabone und Scott Davies, der aufgrund einer Erkrankung nicht am Konzert teilnehmen konnte, hatten einen bunten Mix an Songs von Klassikern bis Weihnachtshits von heute vorbereitet.

Read more

The Barricade Boys – Es weihnachtet sehr…

Beitrag auf Englisch

Weihnachten mit den Barricade Boys, das Must-See der Saison. Scott Garnham, Simon Schofield, Kieran Brown und Craig Mather gastieren mit ihrer wunderbaren Weihnachtsshow für drei Wochen im The Other Palace, nahe des Buckingham Palast, und bieten ihren Gästen königliche Unterhaltung. Die „Les-Misérables-Boyband“ zeigt alle ihr Können mit einer unglaublichen Bandbreite von „Silent Night“ bis hin zu „Bohemian Rhapsody“.

Read more

Sweeney Todd – Mehr Kunstblut braucht Oldenburg

Tomasz Wija (Sweeney Todd) (c) Stephan Walzl

„Hört an die Mär von Sweeney Todd…“ alleine diese Worte, untermalt von der fulminanten Musik des Komponisten Stephen Sondheim, versprechen erstklassigen Hörgenuss. Der große Saal am Staatstheater Oldenburg bietet zudem sowohl akustisch, aber auch visuell den perfekten Rahmen für den Musical-Thriller. Nach der Premiere des Stückes im November 2016, ist der dämonische Barbier der Fleet Street nun für wenige Vorstellungen zurück.

Read more

A Christmas Carol – Eine Inszenierung sucht ihresgleichen

Marley und Scrooge (Alex Gaumond und Rhys Ifans) (c) Manuel Harlan

Beitrag auf Englisch

Wir alle kennen sie, die Geschichte vom guten alten Scrooge. Ein grummeliger Weihnachtshasser, der im Laufe des Stückes eine 180 Grad Wendung durchmacht. Immer wieder die gleiche bekannte Geschichte – so könnte man glauben. Diese neue Version des Stückes, gespielt am Old Vic im Herzen von London, gibt dem Ganzen aber eine neue Seite. Teil des Erfolgsgeheimnisses ist sicherlich auch Theater und TV-Star Rhys Ifans, der als Scrooge auf der Bühne steht und der Figur eine neue Facette verleiht.

Read more

Sunset Boulevard mit Pia Douwes und Oliver Arno in Bonn

Pia Douwes, Oliver Arno © Theater Bonn / Thilo Beu

Der Sunset Boulevard in Kalifornien galt damals wie heute zu den ersten Adressen wo – zumindest teilweise – die Schönen und die Reichen zu Hause sind. Viele Filmstudios sind auch zur heutigen Zeit dort noch ansässig, so dass die Geschichte des erfolglosen Schriftstellers Joe Gillis und der ehemaligen Film-Diva Norma Desmond genauso gut im Hier und Jetzt spielen könnte und nicht wie im vorliegenden Fall, Ende der 1940er Jahre.

Wie bei Musicals nicht unüblich, wurzelt auch Sunset Boulevard in einem Kinofilm, namentlich: Boulevard der Dämmerung aus dem Jahr 1950. Es erstaunt immer wieder, wie viele Hits doch aus den großen Leinwandepen dieser Welt hervorgegangen sind. Trotzdem ist die Umsetzung in die doch komprimierte Fassung eines Musicals nicht ganz so einfach. Die vielen technischen Möglichkeiten und Tricks, stehen den Darstellern auf der Bühne einfach nicht zur Verfügung. Die Geschichte muss live einfach noch einmal anders erzählt werden. Verständlich für den Zuschauer, auf’s Wesentliche reduziert und dort auch mit manchmal unwichtig erscheinenden Details bestückt, die dem Ganzen genügend Spannung verleihen um den Zuschauer zu fesseln.

Read more