Jemand wird sterben…Murder Ballad in London

Beitrag auf Englisch

Murder Ballad Poster

„We sing the Murder Ballad’s warning…”, schon zu Beginn wird klar, dass es sich bei Murder Ballad kaum um ein klassisches Musical handelt. Wenn die Erzählerin bereits zehn Minuten vor Beginn des Stückes mit dem Rücken zum Publikum auf der Bühne sitzt und raucht, während im Hintergrund leise Musik läuft, fragt man sich noch, was passiert. Spätestens jedoch als die rockige Musik erklingt und die rauchigen Stimmen von Victoria Hamilton-Barritt (Erzählerin) und Ramin Karimloo den Auftaktsong dominieren und scheinbar wahllos Kleidung auf der Bühne verteilt wird, wird die Neugier geweckt.

Read more

Im Oberhausener Dschungel sind die Affen los!

Tarzan (Alexander Klaws) Disneys Musical TARZAN im Stage Metronom Theater Oberhausen Premiere am 6. November 2016
Tarzan (Alexander Klaws)
Disneys Musical TARZAN im Stage Metronom Theater Oberhausen
Premiere am 6. November 2016

Wie in einer anderen Welt kommt man sich bereits beim Betreten der Halle im Oberhausener Stage Metronom Theater vor. Trommelschläge hallen bereits vor dem Beginn der Vorstellung durch den Saal und unterstützen den Eindruck, dass man sich ab jetzt im Dschungel Afrikas befindet. Das Bühnenbild lässt sich aufgrund dessen, dass es sich auf beiden Seiten bis in den Saal hineinzieht nicht komplett durch den hauchdünnen, bläulich schimmernden Vorhang, auf dem ein Schiff auf hoher See zu erkennen ist, verbergen. Das ist sicherlich auch nicht gewollt. Ist bei diesem Stück doch sozusagen der ganze Saal die Bühne.

Read more

Billy Elliot tanzt sich nach Hamburg

Billy Elliot tanzt sich nach Hamburg

Billy Elliot - Ankündigung in Hamburg

Wie Mehr Entertainment mitteilte, wird das Musical „Billy Elliot“ ab Juni 2017 in Hamburg, und amit zum ersten Mal in Deutschland, zu sehen sein. Die englischsprachige Tour des Musicals, welches bereits 2000 erfolgreich verfilmt wurde, zu sehen ist, gastiert für knapp vier Wochen im Theater am Großmarkt. Hier waren vorher bereits Erfolgsproduktionen wie We will rock you und Elisabeth zu sehen.

Die Mitreisende Geschichte erzählt von Billy Elliot, einem Jungen, der im Norden Englands in Bescheidenen Verhältnissen aufwächst. Durch Zufall landet Billy schließlich im Tanzunterricht von Mrs. Wilkinson, die schließlich mit ihm für eine Aufnahme an der Royal Ballet School trainiert. Billy Elliot erzählt eine gefühlvolle Geschichte von einem Jungen, der sich gegen die Konventionen der Gesellschaft stemmt und so seinen großen Traum verfolgt.

Read more

„Our House“ zieht ins Kleine Haus des Staatstheaters Wiesbaden um

2016-10-21_ourhouse01
Felicitas Geipel, Tim Speckhardt und Ensemble © Sven-Helge Czichy

Musicals in Wiesbaden haben vor allem beim JUST (junges Staatsmusical) eine besondere Tradition. Nachdem vor Kurzem bereits “The Addams Family” im kleinen Haus Premiere feierte (wir berichteten) folgt nun auch “Our House” im kleinen Haus. Und dabei hat dieses Stück einen besonderen Hintergrund für Wiesbaden. Es wurde nämlich zunächst in der Wiesbadener Wartburg aufgeführt und schaffte nun den Sprung von der kleinen Bühne der Wartburg auf die Bühne des kleinen Hauses. Das schaffte zuvor nur “Ein kleiner Horrorladen”. Ob es erfrischende Änderungen hab und ob das Stück hält was es verspricht, erfahrt ihr – wie immer – bei uns. Read more

Erfrischende Interpretation eines bekannten Stoffes – „Evita“ am Staatstheater Darmstadt

2016-10-15_evita_darmstadt01
Eve Rades als Eva Perón während „Wach auf Argentinien“ © Michael Hudler

Wer heutzutage einen Theaterbesuch plant, wird bemerken, dass derzeit unzählige Produktionen eines bestimmten Stücks laufen. Die Rede ist von “Evita” von niemand geringerem als Sir Andrew Lloyd Webber und Tim Rice. Wir selbst haben uns dieses Jahr bereits drei Produktionen angesehen. Nun legte, kurz bevor sich das Jahr dem Ende neigt, das Staatstheater Darmstadt mit ihrer Premiere am 15.10. nach. Worin sich diese Inszenierung von den anderen unterscheidet und ob sich ein Besuch lohnt, erfahrt ihr wie immer bei uns. Read more

„Ich war noch niemals in New York“ begeistert bei der Premiere in Essen

Karim Khawatmi, Ann Mandrella
Karim Khawatmi, Ann Mandrella

Ich war noch niemals in New York ist ohne Zweifel eines der erfolgreichsten Musicals der letzten Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte. Nicht ohne Grund reißt der Zuschauerstrom auch nach einer doch nun schon recht langen Spielzeit nicht ab. Im Jahr 2007 in Hamburg in einem festen Haus gestartet, ist es nun seit einiger Zeit auf Tour, durch viele verschiedene Städte im In- und Ausland. Seit dem 04.11.2016 liegt das Schiff nach New York mit all seinen Mitreisenden nun im Essener Colosseum vor Anker, bevor es seine große Fahrt am 16.122016 in die Alte Oper in Frankfurt fortsetzt.

 

Read more

Lust & Leidenschaft auf Mehrlinghafte Art!

Sängerin Katharine Mehrling aufgenommen am 08.11.2016 bei ihrem Konzert Mehrling au Bar im Spiegelzelt vom Kabarett Theater Bar jeder Vernunft in Berlin Wilmersdorf. © BY XAMAX
Katharine Mehrling © BY XAMAX

Blumenmädchen, Diktatorin, schizophrene Mutter, widerspenstige Kate, Nachtclubsängerin im Cabaret – Katharine Mehrling schlüpfte auf deutschen Bühnen bereits in eine Vielzahl unterschiedlichster Rollen. In der Bar jeder Vernunft steht sie als sie selbst auf der Bühne – ganz nah am Publikum.

Mehrling au Bar heißt ihr Soloprogramm und entführt den Zuhörer in die Welt der Chansons und des Cabarets. Zusammen mit einer grandiosen Band präsentiert Katharine Mehrling eine Vielzahl von Songs, die ihre Liebe zur Musik widerspiegeln. Eine musikalische, ganz persönliche Zeitreise.

Read more

Fotogalerie zu „Ich war noch niemals in New York“

Ensemble, Karim Khawatmi, Ann Mandrella
Ensemble, Karim Khawatmi, Ann Mandrella

Ein paar Einblicke in die Tour-Produktion von „Ich war noch niemals in New York“, die seit dem 04.11.2016 im Essener Colosseum zu sehen ist, wollten wir Euch nicht vorenthalten. Wieder mit dabei sind, dem Stück schon länger treu gebliebenen, Darsteller wie Karim Khawatmi, Ann Mandrella, Uli Scherbel oder Gianni Meurer, um nur einige zu nennen. Ihnen wird es auch in Essen wieder gelingen, den Songs von Udo Jürgens Leben einzuhauchen und den Zuschauern einen kurzweiligen, vergnüglichen Abend zu bescheren.

Read more

Sister Act – Ein himmlisches Vergnügen?

jpg-72-dpi-rgb-sia_ber_logo_quadrat_ab_100x100mmSeit dem 16. Oktober gastiert Sister Act im Berliner Theater des Westens, bevor die Reise durch Deutschland die himmlischen Schwestern im Frühjahr nach München führen wird. Die Filmvorlage mit Whoopi Goldberg wurde 1992 zu einem Welterfolg und auch in der ersten Spielzeit in Deutschland feierte das Stück in Hamburg, Stuttgart und Oberhausen Erfolge. Weltweit haben bereits über 6 Millionen Zuschauer das Stück gesehen. Kann die jetzige Produktion da mithalten?

Read more

Ein Hauch von Hollywood schwebt über Dortmund – Willkommen auf dem Sunset Boulevard

Pia Douwes © Piotr Gregorowicz (www.farbeundbunt.de)
Pia Douwes © Piotr Gregorowicz (www.farbeundbunt.de)

Wie eng Licht und Schatten beieinander liegen, zeigt eindrucksvoll das Musical Sunset Boulevard von Andrew Lloyd Webber, mit den deutschen Texten von Michael Kunze, basierend auf dem Film von Billy Wilder, das in der Dortmunder Oper am 08.10.2016 Premiere feierte. Die ungewöhnliche Geschichte um den ehemals gefeierten Stummfilmstar Norma Desmond (Pia Douwes) und des erfolglosen Drehbuchautors Joe Gillis (Oliver Arno) beschreibt auf eingängige Weise die Schnelllebigkeit der Film- und Künstlerbranche, speziell in Hollywood; eigentlich damals wie heute.

Read more