Fenna Uden

Über mich:

Ich bin Fenna, neuster Zuwachs des Maybemusical-Teams, aber kein bisschen weniger musicalbegeistert als der Rest! Das ging für mich sogar soweit, dass ich Tanz und Schauspiel und London studiert habe und nun als Neu-Berlinerin die deutsche Musical- und Theaterszene erkunde. Wenn ich nicht gerade dabei bin durch die Weltgeschichte zu reisen (und zu tanzen) jobbe ich hier und da, arbeite mit behinderten Menschen und schreibe Artikel für diverse Magazine und Blogs sowie meine eigenen Stücke.

E-Mail: fenna.uden@maybemusical.com


Es soll ein Remake eines Tanzfilms als Musical geben. Du wirst die Hauptrolle spielen. Welches Musical ist es?

Schwierige Frage, die meisten (sehenswerten) Tanzfilme gibt es ja schon als Musical-Version. Woran ich aber mit Sicherheit Spaß hätte, wäre eine Bühnenfassung eines Bollywood Films. Die farbenfrohen Kostüme und die eindrucksvollen Choreographien fand ich schon immer faszinierend. Ansonsten würde ich natürlich auch die Rolle von Baby in Dirty Dancing nicht ablehnen. Wofür verschwendet man sich?

Was muss für dich ein Musical haben, um dich zu begeistern?

Eine Story, die berührt und mit der ich mich identifizieren kann; Musik, die ins Ohr geht und bei der sowohl gefühlvolle Balladen als auch schnelle, energiereiche Stücke vertreten sind (und wie Lin-Manuel Miranda uns gezeigt hat, kann ein wenig Rap hier und dort nicht schaden); ein paar gute Choreographien und der Einfluss verschiedener Kulturen.

Wenn du es dir aussuchen könntest, in welcher Großstadt würdest du leben wollen und warum gerade dort?

Als ehemaliger Londoner ist das natürlich eine Stadt in die ich immer wieder zurückkehren würde, ein absoluter Mix an Kulturen, man entdeckt auch nach Jahren immer wieder so viele wunderschöne und faszinierende Ecken und die Vielfalt im Musical-, Theater- und Tanzangebot ist unvergleichbar. Ansonsten kann ich mir Chicago auch gut vorstellen, eine aufregende Stadt und Hamilton Besuche non-stop, oder Rom, allein schon des Essens wegen. Aber momentan gefällt es mir in Berlin auch ganz gut.

Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?

Früh aufstehen, eine Runde joggen gehen, mich zum Bruch mit Freunden treffen, ein wenig die Stadt erkunden, in der ich bin, und die Sonne genießen, abends ins Theater oder Musical und danach eventuell noch die ein oder andere Cocktailbar heimsuchen.


Letzte Beiträge von Fenna:

PURE IMAGINATION -  Ein abgefahrener, sexy Abend mit Sophie Berner & Band
Charmant, frech und unterhaltsam - Das sind wohl die drei Schlagworte mit denen man Sophie Berners neue One-Woman Show ‘Pure Imagination’ am besten beschreiben kann. Ein musikalischer Abend, der sich mit den bunten, oft unberechenbaren, schön-schrecklichen Irrungen und Wirrungen des Lebens und der Liebe befasst. Sophie Berner und ihre (in ihren Worten) abgefahrene, talentierte und sexy Band überzeugen auf ganzer Linie ...
Read more